Anzeigen zur Rubrik Diskussionsrunde

Verkaufe
Verschenke
Suche
Tausche
Kontaktanzeigen
Verschiedenes
Diskussionsrunde

*** Anzeige vom 05.04.2020 23:39:51 ***

Anzeige von: Flea
Hallo Forum. Ich beantworte doch mal 2 Fragen. Zunächst einmal, ich habe sehr
viel Zeit. Ich habe hier einige Links zu altenativen Medien gepostet, weil ich
davon ausgehe, dass hier Leute mitlesen, welche das interessieren könnte.
Zumindest ein Coment bestätigt das. Wenn sich Menschen wie Frau Simmet darüber
aufregen, ist mir das schnuppe, ja sogar ein Kompliment. AfD Bot, da stehe ich
drüber. In den letzten zwei Wochen sind bei mir so einige altenative Kanäle auf
Youtube hinzugekommen. Es ist schon so, dass ich solche konsumiere, welche eher
nicht links blinken. Obwohl manche das z. B. KenFM unterstellt, gehört zu den
grössten. Für altenative Medien muss man sich viel Zeit nehmen. Die
widersprechen sich teilst und kritisieren auch einander. Ich bin nicht so
intelligent, dass ich da alles verstehe, was die berichten. Ich glaube, die
Masse der Menschen wird kaum verstehen, was die berichten. Da lässt man sich die
Meinung doch lieber von den Öfis und grossen privaten die Meinung vorkauen.
Altenative berichten, dass man zu zwei grossen deutschen Medienhäusern Kontakt
habe und daraus folgt, dass in der Coronaberichterstattung sagen wir mal keine
wirklich freie Berichtserstattung geben wird. In den altenativen Medien finden
sich viele Journalisten wieder, welche früher für die ÖR, grosse privaten Medien
u. s. W. gearbeitet haben und im Laufe der Zeit unbequem geworden sind. Manche
sind freiwillig ausgestiegen, weil sie dort abgebremst worden sind. Im Internet
tummeln sich viele Verschwörungstheoretiker.

*** Anzeige vom 04.04.2020 19:58:27 ***

Anzeige von: Annette Simmet
E-Mail senden
Super, Dani Müller!! Dann schmarotzern Sie mal schön weiter und liegen den
Steuerzahlern und dem Staat auf der Tasche! Hoffentlich wird Ihnen bald das
Harzt IV entzogen!

*** Anzeige vom 04.04.2020 15:16:24 ***

Anzeige von: Dani Müller
E-Mail senden
Als Blinder muss man ja eigentlich nicht arbeiten, Blindengeld und Hartz IV
reichen mir vollkommen aus, da muss ich mir auch nicht den städtischen Bus mit
den viren-verseuchten Leuten geben.

*** Anzeige vom 26.03.2020 08:13:31 ***

Anzeige von: Ali Savas
E-Mail senden
Hallo zusammen,

wir werden nicht freigestellt. Die jenigen von uns, die Zuhause arbeiten können
haben die Möglichkeit von Zuhause aus zu arbeiten. Die Anderen müssen in die
Filiale, vorausgesetzt, dass sie allein dort sind. Bisher klappt das alles
wunderbar.

*** Anzeige vom 20.03.2020 15:00:53 ***

Anzeige von: Gegen Langeweile Und Einsamkeit
E-Mail senden
hi zusammen, wer in Zeiten von corona und der damit verbundenen Ungewissheit
lust auf austausch hat, ist in unserer WhatsApp gruppe gern gesehen. text /
sprachnachrichten sind ok, bei Interesse bitte eine mail an gruppen@posteo.de
mit der entsprechenden handynummer. bis bald.

*** Anzeige vom 20.03.2020 12:05:43 ***

Anzeige von: @Kay
Ich finde das grad total interessant, weil ich vor ein paar Tagen selbst drüber
nachgedacht habe, ob Blinde jetzt nicht irgendwie von der Arbeit freigestellt
werden, weil man ja doch so Einiges mehr anfässt. Also, ob das jetzt Jeder so
macht, weiß ich nicht, aber wenn ich mich selbst beobachte, dann ist das schon
wirklich ne ganze Menge. Mir passiert das oft, dass ich z. B., teilweise ohne
das überhaupt zu merken, das eine oder andere Mal ziemlich lang mit der Hand an
einer Wand lang gehe. Oder auch so Kleinigkeiten, wie wenn ich hier zum
Briefkasten gehe. Meinem finde ich durch Abzählen, natürlich auch mit der Hand.
Auf so einem ganzen Tag bezogen ist das glaub ich schon etwas mehr, als mal ne
Türklinke zu berühren. Das sind jetzt nur die Sachen, die ich bei mir selbst
beobachte und das muss natürlich nicht für Jeden gelten.

*** Anzeige vom 20.03.2020 09:06:35 ***

Anzeige von: Kay
Was doch für ein Blödsinn! Auch Sehende fassen Dinge an, die Haltestange in Bus
oder U-Bahn, Türklinken, Waschbecken, Klodeckel, Schreibtischstuhl,
Kaffeemaschine etc. - wenn es danach geht, müssten Arbeitgeber alle Mitarbeiter
nach Hause schicken oder für Homeoffice einteilen. Dies nur wieder auf die
Blindheit zu schieben grenzt ja fast wieder an Diskriminierung. Das hat mit
Schutz nichts mehr zu tun bzw. ist wieder typisch überbehütend.

So lang man arbeiten gehen kann und die Möglichkeit hat, ein wenig vor die Tür
zu kommen, sollte man dies tun. Die Zeit, in der wir wirklich zuhause bleiben
müssen, könnte sowieso noch früh genug kommen, wenn sich viele nicht weiter an
die Einschränkungen halten und weiter munter mit Kind und Kegel sich draußen
aufhalten.

*** Anzeige vom 19.03.2020 22:55:26 ***

Anzeige von: Peter
Hi!

Ihr seit aber auch selbst schuld. Weil Ihr diesem von der AFD gesteuerten bot
immder wieder antwortet.

Lasst ihn doch seinen Mist hier reinschreiben. Ihr erspart uns allen das
unnötige Lesen vieler Beiträge, die natürlich nichts aussagen und uns nur unsere
kostbare Zeit stählen.

LG, Peter

*** Anzeige vom 19.03.2020 21:33:03 ***

Anzeige von: Z.
E-Mail senden
Hallo Flea,

interessante Videos! Wußte gar nicht, daß es sowas gibt. So etwas kommt in den
öffentlich rechtlichen nicht. Weiter so!

*** Anzeige vom 19.03.2020 18:53:47 ***

Anzeige von: Annette Simmet
@Flea! Sie wissen genau, was ich mit meinem Post gemeint habe, lesen Sie das
bitte so, als müssten Sie einen Beipackzettel lesen. An den müssen Sie sich auch
halten. Und nochmals: Die User hier benötigen Ihre Youtube-Links nicht! Wir
wählen selbst aus, was wir hören oder lesen möchten, verstanden!!!

*** Anzeige vom 19.03.2020 18:04:28 ***

Anzeige von: The Brexiter
E-Mail senden
Hallo alle zusammen, ich bin während der Coronakrise Zuhause. geh nirgendswo
hin. Das weil die S-bahn und auch die Straßenbahn gesondert fahren und man nie
weiß ob einem wer über den Weg läuft der das Virus hat oder nicht. Als Blinder
ist es schwer den Abstand zu halten. also ist es einfacher man bleibt Zuhause.
du Flea schade ist das man nicht auf den Link klicken kann und er öffnet sich
automatisch. Wenn du Videos posten möchtest tu es ruhig. Wer es sich anschaut
okay und wenn nicht ist es doch auch okay.
Hi Jojo schön wieder von dir zu lesen. Bitte bleibt alle gesund und beherzigt
die Regeln denn sowas wie das Coronavirus soll man nicht auf die leichte
Schulter nehmen. Egal was früher war ich laste euch nichts mehr an. Lasst mir
meine Meinung ich lass euch die eure. Wär echt schön wenn ihr mir gegenüber auch
einen Neuanfang macht denn mehr als entschuldigen kann ich nun wirklich nicht.

*** Anzeige vom 19.03.2020 15:01:45 ***

Anzeige von: K
Anscheinend vertreiben sich die Leute wähend der Corona Krise die Zeit, Videos
zu schauen oder hier dumme Posts vefassen.

Ich habe schon von vielen Blinden und Sehbehinderten gehört, dass sie von ihrem
Arbeitgeber eine Teilfreistellung oder auch ganze Freistellung vom Dienst
erhalten haben wegen dem Virus. U.a. weil wir ja mit den Händen tasten müssen
und nicht sehen, wenn uns jemand anhustet oder der empfohlene
Sicherheitseabstand zwischen Personen behinderungsbedingt nicht eingehalten
wird. Wie haltet Ihr's? Erholungsurlaub oder Zeitausgleich nehme ich in dieser
Zeit nicht, denn Erholung ist es ja nicht, wenn man wegen einem Virus daheim
bleiben muss. Bisher war ich in der Arbiet und halte genauestens die
Hygienevorschriften ein.

Gruß

*** Anzeige vom 19.03.2020 14:56:05 ***

Anzeige von: ät Flea
Nur der Neugier halber: Bist Du arbeitslos oder verrentet. Irgendwann kann man
dieses Bord in Flea postet Youtube-Links , die keinen außer ihm oder ihr
interessieren umbenennen. Der Titel ist länger als Diskussionsrunde, aber passt
ganz gut finde ich. Trotz Corona-Zwangspause habe ich weder Zeit noch Lust,
Deine Posts zu lesen oder mir die Clips anzugucken, es wundert mich nur, womit
man seine Lebenszeit verschwenden kann.

*** Anzeige vom 19.03.2020 13:03:27 ***

Anzeige von: Flea
@Annette Simmet. Ihren letzten Post verstehe ich so, dass Sie und mich nicht
mögen. Deshalb sende ich Ihnen jetzt ein Video mit einer Meinung, welche mir
auch nicht passt. Ein früher Journalist, welcher der heutiger Zeit nicht
gefällt. Wie gesagt, es ist nicht meine Meinung, jedoch altenative Medien. Und
wenn diese nicht mehr zu lassen, dann prost Mahlzeit

www.youtube.com/watch?v=arWR7n49bL8

*** Anzeige vom 19.03.2020 12:49:45 ***

Anzeige von: Annette Simmet
@Flea!!! Statt uns hier mit Ihren blöden Videos auf Youtube zu terrorisieren,
sollten Sie sich eher gediegene Rechtschreibkenntnisse aneignen. Ihre Mails
strotzen ja nur so vor Fehlern! Wer Youtube und andere Kanäle nutzt, kommt auch
ohne Sie zurecht und sucht sich selbst heraus, was von Interesse ist.

*** Anzeige vom 19.03.2020 12:18:23 ***

Anzeige von: @ Flea
Ich habe hier kein persönliches Problem mit irgendwelchen Leuten und würde auch
mit Sehenden keine Videos teilen. Ich akzeptiere es aber, wenns die Leute
machen. Klar ist es mal was anderes, wie diese ewigen langweiligen
Blindenthemen.

Ich bin jetzt erst mal eine Zeit im Corona-Urlaub, nein nicht krank, aber daheim
und da hab ich kein Internet.

LG

*** Anzeige vom 19.03.2020 11:56:29 ***

Anzeige von: @ Jojo
Betrachte doch bitte nicht immer alles durch die Blindenbrille. Überall im
Internet findet man Youtubelinks ohne Ende. Natürlich kann die jeder selbst
finden und natürlich kann sich jeder selbst informieren. Aber ich persönlich
sehe hier lieber Links zu Videos, als die ewigen Diskussionen über das
ungebührliche Verhalten einzelner blinder Mitmenschen, auch, wenn ich viele von
Flea's Meinungen nicht teile. Aber es ist endlich mal was Anderes, als der hier
übliche Trott! Ich z. B. teile gern Musikvideos, die selbstverständlich auch
jeder selbst finden kann, der sich das anhören möchte. Das Internet wäre ganz
schön leer, wenn Niemand mehr was teilt.

*** Anzeige vom 19.03.2020 11:30:27 ***

Anzeige von: Flea
@Jojo. Können wir uns darauf einigen, dass wenn wir was im Netz sehen, es hier
posten posten? Sind wir in dieser Zeit trotz unterschiedlicher Meinung Freunde?
Ich freue mich.

*** Anzeige vom 19.03.2020 11:23:46 ***

Anzeige von: Flea
@jojo. Wir können hier weiter sprechen Soweit uns das Manfred erlaubt. Erlaube
bitte Kritik aus dem Internet. Oe24 tut aktuell so, als würde dieser Sender
informieren. Dabei tun die billige Werbung in ihr Programm. passt bitte azf!!!

Seit Tagen versuche ich hier altenative Links zu Medien Videos einzustellen,
damit sich die Leser hier eine eigene Meinung bilden können.

Das ist nur ein kleiner, wirklich Teil, was ich Youtube sehe und euch zeigen
will. So gesehen wie von "Jojo" überspringt meine Beiträge als "Flea" doch
einfach vieles, was man zu sehen bekommt und mit unserer auch finden kann.

*** Anzeige vom 19.03.2020 10:55:17 ***

Anzeige von: Jojo
@ Flea,

nein, ich seh Dich auch nicht als Feind. Trotzdem bin ich der Meinung, dass auch
Blinde und Sehbehindere in der Lage sind, sich Sachen im Internet selbst
rauszusuchen. Die sind zwar in ihrer Sehfähigkeit eingeschränkt, aber nich doof
und wenn sie was wollen, schaffen sie es immer. Youtube-Videos zu finden ist
doch echt easy.

Gruß

*** Anzeige vom 19.03.2020 10:01:12 ***

Anzeige von: Flea
@Jojo. Bitte bedenke. Informationen können Menschen mit unserer Menschen es
nicht tun. Ich betrachte dich nicht als Feind und hoffe, dass ich es damit nicht
übertreiben werde.

*** Anzeige vom 19.03.2020 09:16:24 ***

Anzeige von: Jojo
Ich finde es affig, Videos zu posten, die man sich selbst im Inernet suchen
kann.

*** Anzeige vom 19.03.2020 07:34:05 ***

Anzeige von: Flea
Ein Worte an die Kritker an mich als User Flea. Es ist tatsächlich so, dass
meine Lebenssitation mich dazu bringt, mich sehr viel Youtube Videos zu schauen.
Bin ich deshalb ein Straftäter? Ich versuche zu informieren. Wem das nicht
gefällt, der/dem möge Manfred informieren. Wenn ich Regeln verstosse, dafür
entschuldige ich mich.

*** Anzeige vom 19.03.2020 07:08:37 ***

Anzeige von: Flea
@Jojo, Danke für die Kritik in diesen Zeiten. Ich poste weiter. Glaube mir, ich
dehme deine Kritik in heutigen Tagen ernster, als früher. Ich würde mich freuen,
wenn du Argumentationen zum posten würdest. Ich freue mich auf Nachrichten von
dir, aber auch Kritik.

*** Anzeige vom 19.03.2020 07:03:39 ***

Anzeige von: Flea
Hier sende ich ein Vidoeo. Wie ein alterviner Nachrichtensprecher auf euch
wirken kann. Das ist ein Beispiel, wie man im Chat Information an Leute bringt
und man gleichzeitig diskutiert. Das Video enthäl sehr viel Werbung.

So könnten der Nachrichtensprecher der Zukunft aussehen. Robert Stein, welcher
spricht und interviewt, ist eher für interessierte.

www.youtube.com/watch?v=7i5O-3CyNUs

*** Anzeige vom 19.03.2020 06:41:27 ***

Anzeige von: Jojo
Hallo Flea,

Du hast anscheinend nichts Besseres zu tun, als irgendwelche Videos zu schauen
und die Links hier zu verbreiten. Blöd sind wir hier alle nicht und können uns
das ggf. selbst raussuchen.

Bleibt gesund und viele Grüße

Jojo

*** Anzeige vom 19.03.2020 02:28:01 ***

Anzeige von: Flea
Mit diesem Post möchte ich ein Video zeigen. Es geht um schwule Männer. Die
beiden mögen recht konservativ in ihrer Meinung sein. Mit diesem Video möchte
ich euch einfach nur zeigen, worum es sich es im Internet zeigen, wenn es sich
einfach nur eine andre Meinung zeigen ausserhalb der Massenbedien handelt. Die
Massenhemedien möchte ich nicht verachten, weil man darüber gerada jetzt
Informationen bekommt. Was ich sagen und hier möchte sagen will, achtet zwischen
den Zeilen und was ihr hört. Achtet bitte darauf, was ihr aktuell als Video von
ihre Browsern vorgeschlagen bekommt. Wenn es aktuelle Veideos nur von bekannten
Medien bekommt, dann seid ihr bitte vorsichtig, ggf. total manipuliert.Das hat
auch mit eurem Videokonsumhalten zu tun. Und jetzt das schwule Video:

www.youtube.com/watch?v=Z-u7Cb8w8PQ Es nur ein Beispiel der altiven Medien sein.

*** Anzeige vom 19.03.2020 00:32:15 ***

Anzeige von: Flea
Thema Virus und wer darf aktuell informieren? aktuelle Medien dürfen das
altenativbe Medien "noch"?. Hier ein Youtube, das braucht ihr nicht, wenn ihr
altenative Meinungen nicht hören wollt, nicht mehr hören könnt oder ihr euch was
das, was die Massenmedien zum Gesetz macht, altenativ hören wollt. 30 Minuten
Video. Aber was dort gesagt wird, für Interessierte.

www.youtube.com/watch?v=YKogyVukT_8

*** Anzeige vom 17.03.2020 17:05:50 ***

Anzeige von: Flea
Ach was für ein Mist. Es soll heissen, bildet euch zu meinem Beitrag 16:54:14
eure eigene Meinung. Ich würde mich über eigene Meinungen freuen.

*** Anzeige vom 17.03.2020 16:57:14 ***

Anzeige von: Flea
Verehter Leser/innen hier Ich muss als Flea ggf. einen Fehler eingestehen. Mit
Beitrag habe ich ein Buch aus dem Jahren 1981 vorgestellt, mit dem guten
glauben, es möge in dieser Situation helfen. Ich wurde besser belehrt. 13:03:20
mein Beitrag.

Hier ein Video zur Erklärung dazu, worum es sich eigentlich aus dem Jahr 1981
handelt und es wohl zwischenzeitlich im Inhalt geändert haben soll.

Der Typ, der im folgenden folgenden Erklärt, der ist mit sehr viel Vorsicht zu
geniessen. Der Typ veröffentlicht eigentlich Videos über Grusenglaubliches, er
wird in den Kommentaren deshalb teils unter der Gürtellinie angegriffen, aber
mit dem folgenden Link bleibt er m. E. sachlich. Bitte verzeiht mir, wenn ich
mich in meiner Aussage irren kann.

Das Buch, welches ich vor einigen Tagen vorgestellt habe, ist ein Roman.
Zufällig oder nicht, sind darin im Original aus dem Jahre 1981 Zeilen
aufgetaucht, welche momental auf unserehen Geschehen zutreffen. Wie gesagt, das
folgende Video von mir, meidet euch sehr stark eure eigene Meinung.

www.youtube.com/watch?v=uxQKhSaQYyg

*** Anzeige vom 16.03.2020 14:50:51 ***

Anzeige von: The Brexiter
E-Mail senden
Hi Claudia, danke dir für dein Feedback. Nun es mag ja sein dass wir genug
internationale Produkte haben doch leider auch nur das was Eu als Lebensmittel
zulässt. Klar gibt es den Shop in Braunschweig oder den English-Shop in Köln von
wo aus ich englische chips beziehe doch hin und wieder reizt es mich die Drinks
der Marke Zevia aus den USA zu bestellen und der english-Shop bezieht seine
englische Ware direkt aus England. Es gibt Chips-Sorten die kennt kaum wer weil
unsere Supermärkte immer nur die gängigsten verkaufen. Nie gibt es wirklich
etwas was kaum wer kennt.

*** Anzeige vom 16.03.2020 01:53:17 ***

Anzeige von: Claudia
@The Brexiter,

ich habe bisher noch keine Lebensmittel aus dem Ausland gekauft. Ich sehe auch
nicht wirklich eine Veranlassung dafür. Es mag zwar sein, dass Einiges billiger
ist, wobei man schon darauf achten sollte, ob die Ersparnis durch anfallende
Portokosten nicht wieder aufgefressen werden. Andererseits haben wir doch genug
in diesem Lande, auch internationale Produkte.

*** Anzeige vom 15.03.2020 19:00:27 ***

Anzeige von: Flea
Thema Coronavirus. Die Informationen über Massnahmen, welche getroffen werden,
überschlagen sich momentan. Ich habe ein Video gefunden, welches m. E. beruhigt
und Hoffnung macht. In 39 Minuten erklärt ein Lungenfacharzt, welcher auch
Leiter eines Gesundheitsamtes war, sachlich und verständlich, worum es sich da
eigentlich handelt. Ab der 19 Minute geht er darauf ein, warum die Massnahmen
weltweit so und nicht anders getroffen werden. Er kritisiert diese eigentlich
nicht, hat aber eine eigene Meinung dazu. Er erzählt etwas zum Testverfahren.

www.youtube.com/watch?v=hW4qzAPP5pU

*** Anzeige vom 13.03.2020 23:07:57 ***

Anzeige von: The Brexiter
E-Mail senden
Hi zusammen, hi C.E., hoffe euer Tag war so weit okay. kauft ihr auch gern
Lebensmittel aus dem Ausland? Egal ob aus der Eu oder USA ich finde darüber
könnte man sich auch ruhig unterhalten. Nun ich mach es hin und wieder ganz gern
und mein Nick sagt aus woher ich gern Crisps von Walkers etc bestelle. Den
English-Shop gibt es in Köln und Bonn, doch auch das Simply British in
Braunschweig startet bald einen eigenen Online-Schop. Englische Softdrinks sind
besser als jene die man hier kriegt hab ich festgestellt. Zwar gibt es eine
marke die ich noch nicht kenne, doch von Bar hab ich das Irnbru schon probiert
(insgesamt 8 Liter) davon gehabt und die Zitronenlimonade von Fentimans auch.
Bald bezieh ich wieder die mit Stevia gesüßten Drinks aus America.

*** Anzeige vom 13.03.2020 22:52:25 ***

Anzeige von: Flea
@Annette Simmet. In der Rubrik Kontaktanzeigen hat ein User sich als
"Blindenwesen" gemeldet und Hörbücher erwähnt. Mein Post galt eigentlich diesem
speziellen User. Mir war nicht bewusst, dass das so, wie Sie es schildern,
betrachtet werden könnte. Wollte ich eine bestimmte Gruppe ansprechen, hätte ich
die Ansprache anders formuliert.

*** Anzeige vom 13.03.2020 22:44:18 ***

Anzeige von: Annette Simmet
@An alle: Wenn wir hier diskutieren, sollten wir das bitte in der dafür
eingerichteten Rubrik tun! Die Wortmeldungen gehörten absolut nicht in die
KOntaktanzeigen! Und lassen wir doch bitte das Blindenwesen da heraus! Auch
sehende Menschen nutzen - vielleicht nicht so häufig wie wir - Hörbücher. Es
ist doch absurd, dass für alles und jedes das Blindenwesen herzalten muss.
Irgendwann ist es dann auch das Taubblinden- oder Gehörlosenwesen oder die
Rollstuhlfahrer oder psychisch Kranke. Viele dieser Mensch bewegen sich - sofern
möglich - auch außerhalb der hier angesprochenen Gruppen!

Schönes Frühlingswochenence wünscht

Annette Simmet

*** Anzeige vom 13.03.2020 21:58:41 ***

Anzeige von: Flea
Ach so, habe vergessen dass der Autor im Buch aus dem Jahr 1981 das Jahr 2020
benennt, es Wuhan 400 heisst und aus dem Labor kommt, sorry für meine
Schludrigkeit.

*** Anzeige vom 13.03.2020 21:55:30 ***

Anzeige von: Flea
@Blindenwesen. Wenn du ein Fan von Hörbüchern bist, die englische Sprache
beherrscht. Wenn du von übersinnlichen Dingen fasziniert bist, welche vielleicht
doch einfacher als man denkt zu erklären sind, dann kaufe dir gegen Gebühr einen
Download eines (Hörbuches) aus dem Jahre "1981". Autor: Dean Koontz, Titel: The
Eyes of Darkness. Darin steht was von einem Grippevirus, welches die ganze Welt
treffen wird. In dem Buch aus dem Jahr 1981 steht auch, dass der Virus "Wuhan
400" heisst und aus dem Labor kommt. Für die Schwarzschriftversion des Buches
darf man im Internet bis zu 500 Euro zahlen. Den Download gibt es deutlich
billiger.

*** Anzeige vom 12.03.2020 13:21:27 ***

Anzeige von: C.E.
@Flea:
Ich nehme die Entschuldigung gerne an. Meine Kritik bezog sich nicht auf das
Diskutieren ansich, sondern um die zum Teil vorliegende Respektlosigkeit.
Insofern haben wir beiden jetzt ein ausgeglichenens Punktekonto.

*** Anzeige vom 12.03.2020 04:22:32 ***

Anzeige von: Flea
@Christoph. Ich habe nicht behauptet, dass irgendwelche Medienvertreter oder
Politiker mich zitiert haben. Für so toll halte ich mich auch wieder nicht. Ob
Sie mir das jetzt glauben oder nicht. Es gibt hier Leute, welche nicht meiner
(politischen) Meinung sind, deren Beiträge ich aber durchaus wertschätze. Ich
verstehe Ihren Vorwurf nicht, dass ich einen Verfasser hier mit "Sie"
angesprochen habe.

@C.E. Wenn Sie mein Niveau als niedrig empfinden, dann ist es so. Damit habe ich
kein Problem. Meine Nachricht zuvor an Sie war eher als Einladung gedacht zu
schreiben, was Sie jetzt auch tun. Ich bite zu entschuldigen, wenn ich zu weit
gegangen bin. Schliesslich bin ich auch nur Gast hier.

*** Anzeige vom 12.03.2020 02:42:46 ***

Anzeige von: C.E.
@Flea:
kleiner Hinweis nur Mal nebenbei zu den Belehrungsversuchen: Es ist unglaublich
schlau, festzustellen, dass hier diskutiert wird. Das wurde auch nicht in Frage
gestellt. Ebenso wird nicht in Frage gestellt, dass es sich hier um verschiedene
Meinungen handelt, und das eine Diskussion davon lebt. Es ging um das Niveau,
und um nichts anderes. Und da ist es mir ziemlich egal, ob Politiker oder sonst
wer vorher oder danach ein ähnliches Niveau gebraucht haben. Spricht nicht für
diese Herrschaften. Und es ist mir ebenso egal, ob Videolinks gepostet wurden,
oder nicht, und was der Inhalt entsprechender Videos ist. Ebenso ist es mir
egal, ob hier nur gewisse Leute schreiben, und wie viele oder wer mitliest. Es
geht nur um das Niveau einer Diskussion. Und dafür sind diejenigen
Schreiberlinge verantwortlich, die sich hier auslassen, sonst keiner.

*** Anzeige vom 11.03.2020 19:24:05 ***

Anzeige von: Christoph
Nun Flea,
es ist schon hochgegriffen zu behaupten, dass hier auch Medienschaffende und
Politiker mitlesen, bloß weil die von dir verlinkten Videos auf einmal mehr
Klickzahlen haben bzw. Politiker auch hier gepostete Sprüche und Sätze
verwendeten. Ist es nicht sogar eher umgekehrt, viele geben hier das zum besten,
das sie zuvor in Äußerungen von Politikern gehört haben - was ja nicht schlimm
ist.

Und sorry, aber das auf einmal Umschwenken zum Sie in deinem letzten Post liest
sich ein wenig belehrend und anmaßend.

*** Anzeige vom 11.03.2020 16:50:50 ***

Anzeige von: Flea
Sehr geehrte(r) C.E. Ein Forum lebt von Menschen, welche sich auch an
Diskussionen beteiligen, bzw. Themen vorschlagen. Es ist m. E. schon so, dass
hier in letzter Zeit nur bestimmte User schreiben. Jetzt könnte man sagen, dass
diese Leute andere nicht zu Wort kommen lassen. Hier lesen mehr Leute mit, als
man denken mag, auch aus Medien und Hochrangige. Das erahne ich an den spontanen
Besucherzahlen zu den Videos, welche ich selbst in letzter Zeit hier verlinkt
habe. Ich habe aber auch Videos bei youtube gesehen, in denen Medienvertreter
und Politiker eine Wortwahl benutzt haben, welche kurz zuvor hier in Schriftform
erschienen ist. So gesehen haben Sie C.E. nicht ganz Unrecht.

*** Anzeige vom 09.03.2020 22:14:24 ***

Anzeige von: Renato
E-Mail senden
Gegenfrage:

Was hat die Europäische Union seit ihrer Gründung am 01.11.1993 denn so tolles
geschafft? Der Wahlspruch lautet doch "In Vielfalt geeint". Ich frage mich dann
immer, wo diese Einigkeit denn ist. Aus meiner Sicht gibt es derzeit immer noch
mehr Vielfalt als Einigkeit. Die ständigen Diskussionen, nicht angegangene
Probleme, beharren auf nationalen Interessen usw., machen es mir schwer eine
Einigkeit zu sehen. Nehmen wir nur die Flüchtlingskriese, gibt es mehr Vielfalt
im denken, aber wenig Einigkeit im Handeln. Was kein Wunder ist, ist Handeln eh
nicht die Stärke der Eurotäischen Union. Vielmehr wird viel geredet/diskutiert,
und damit sehr viel Vielfalt demonstriert. Einigkeitliches Handeln habe ich
bisher noch nicht erlebt.

Das ist nur mal zum Nachdenken gedacht. Ich bin trotzdem kein Antieuropär.

Viele Grüße

Renato

*** Anzeige vom 08.03.2020 13:53:10 ***

Anzeige von: Ali Savas
E-Mail senden
Hallo zusammen,

selbstverständlich sind die Preise bei den Aurahotels nicht die günstigsten,
aber auch solche Hotels müssen überleben und schauen wo sie bleiben.

Das Aurahotel Timmendorfer Strand hat seine Getränkepreise für dieses Jahr auch
erhöht, was aber auch ziemlich normal ist. Schaut man sich andere "normale"
Hotels an, findet man auch höhere Preise. In vielen Hotels kostet eine Flasche
Wasser 2,50 ¤ bis 3,00 ¤. Und ich meine jetzt nicht die Hotels, die fünf Sterne
oder so haben, sondern die von Air BNB oder ähnliche.

Hinzu kommt halt, dass die Aurahotels Dienstleistungen für blinde und
sehbehinderte anbieten müssen, das andere Hotels nicht haben.

*** Anzeige vom 07.03.2020 22:52:15 ***

Anzeige von: Flea
Wenn ich davon weiss, dass der Mineralwasserservice so teuer ist, würde ich
folgendes tun. Ich packe ein Fläschchen Zitronensaftkonzentrat oder Fruchtsirup
in mein Reisegepäck. Mit einigen Tropfen davon schmeckt das Leitungswasser schon
etwas anders, wer es mag. Man hockt auch im Urlaub nicht die ganze Zeit auf dem
Zimmer. Zusätzlich kann man sich von den Ausflügen Mineralwasser mit viel
Kohlensäure aufs Zimmer mitbringen und dieses mit Leitungswasser und ggf.
zusätzlich mit Konzentrat oder Sirup mischen. Also mir schmeckts und prost!

*** Anzeige vom 07.03.2020 22:27:22 ***

Anzeige von: P
Saulgrub ist gezwungen, solche Dinge zu machen, weil sie sich in einigen Jahren
eh nicht mehr halten können. Und dann wisst Ihr erst, was Ihr hattet

*** Anzeige vom 07.03.2020 17:48:37 ***

Anzeige von: Annette Simmet
E-Mail senden
@An alle: 24 Euro für die Kiste Wasser ist natürlich nicht billig. Aber Ihr
müsst die Kisten ja nicht schleppen ode Pfand dafür bezahlen. Dass
Leitungswasser auch kostenpflichtig sein soll, kann ich nicht nachvollziehen.

Einen schönen Sonntag wünscht
Annette Simmet

*** Anzeige vom 07.03.2020 17:36:58 ***

Anzeige von: Daniela
@Petra und Co. Es zwingt euch niemand, nach Saulgrube zu fahren oder dort Wasser
zu bestellen. 24 ¤ für ne Kiste Wasser ist nnicht billig, aber man muss sie ja
nicht bestellen, Leitungswasser tuts auch.

*** Anzeige vom 07.03.2020 12:37:20 ***

Anzeige von: Petra
Diese Saulgruber werden immer unverschämter. Grenzt für mich schon an Abzocke.


Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, eine neue Anzeige kostenlos aufzugeben.
Bitte achten Sie darauf, dass der Anzeigentext nicht mehr als 1500 Zeichen umfaßt,
denn sonst kann die Anzeige leider nicht gespeichert werden!

Hinweis:
Anzeigen werden von mir nach etwa 3 Wochen gelöscht. Soll eine Anzeige früher
entfernt werden, kann man mir dieses per Mail oder telefonisch mitteilen.
Die Kontaktdaten sind auf der Startseite zu finden

IP: 3.234.244.18

Ihr Name?

Ihre E-Mail-Adresse?

Ihr Anzeigentext:

Bitte das Ergebnis der Berechnung 6 plus 17 eingeben:

Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner eingegebenen Daten und der IP-Adresse einverstanden!

Zurück zur Startseite